Therapeuten im Netz

Die Therapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

×

 

Stichwort-Liste

 

Hier können Sie im Netzwerk der Therapeuten nach bestimmten Begriffen suchen, z.B. nach speziellen zusätzlichen Therapieverfahren oder Zielgruppen.

Die Ergebnisse sind nach Postleitzahlen sortiert.

Suche nach Methoden

 

Einträge pro Seite:

[ 5 ][ 10 ][ 15 ][ 20 ]

 

Stichwort: Fetischismus

Datensatz 1 bis 11 von insgesamt 11 Einträgen:

 

 

Mag.phil. Sandra Gathmann

Diplom-Psychologin

Sexual-, Paar-, Psychotherapie
Marienburger Straße 5 a
D-10405 Berlin

Fon: 0049(0)17634660852

Mag.phil. Sandra Gathmann

Web: https://www.sexualtherapie-paartherapie-berlin.de

Heilerlaubnis oder Approbation

D: Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Ö: Eingetragene Systemische Psychotherapeutin

Abschlüsse und Zertifikate

• Co-Präsidentin der Österr. Gesellschaft für Sexualwissenschaften (ÖGS)
• Studium der Psychologie (Universität Wien)
• Sexualberatung und Sexualpädagogik (Internationale Akademie für Ganzheitsmedizin)
• Systemische Familientherapie (Österr. Arbeitsgemeinschaft f. systemische Therapie)
• Systemische Paartherapie (SIH Heidelberg, A. Retzer)
• Sexualtherapie (Deutsche Gesellschaft f. Sexualforschung)
• Systemische Sexualtherapie (IGST Heidelberg/ U. Clement)
• Sexualtherapie nach Crucible Approach (D. Schnarch)

Verfahren und Methoden

Therapie, Beratung und Coaching für einzelne Personen und Paare

Supervision und sexuelle Bildung für Fachpersonen und Institutionen

+ Systemische Einzel- & Paartherapie (u.a. A. Retzer)
+ Sexualtherapie des Begehrens (U. Clement)
+ Crucible Approach (D. Schnarch)
+ Klassische Sexualtherapie (Neues Hamburger Modell)

Problembereiche und Zielgruppen

Ob alleine oder mit Partner*in:
Bei mir sind Sie herzlich willkommen, unabhängig von

* sexueller Orientierung (hetero-, homo-, pan- und asexuell)
* geschlechtlicher Identität (cis*, trans*, agender, non-binary, genderfluid etc.)
* Beziehungsstatus (Single, partner*innensuchend, verpartnert, verheiratet, monogam, polyamourös, etc.)

Auf meiner Homepage www.sexualtherapie-paartherapie-berlin.de finden Sie ein kurzes Begrüßungsvideo von mir.
Ich freue mich auf ein Kennenlernen mit Ihnen!

SEXUELLE PROBLEME & HERAUSFORDERUNGEN
• Sexuelle Lustlosigkeit/ Lustunterschiede zwischen Partner*innen
• Erektionsstörungen
• Ejakulationsstörungen
• Orgasmusstörungen
• Schmerzen bei sexuellen Begegnungen (Dyspareunie)
• Verkrampfung der Scheidenmuskulatur (Vaginismus)
• Sexuelle Süchte (Pornokonsum, Selbstbefriedigung, Sex mit Partner*innen)

SEXUELLE VORLIEBEN & SEXUALPRÄFERENZSTÖRUNGEN
• Unsicherheit bezüglich sexueller Praktiken, Vorlieben
& Fantasien
• Erleben von Ängsten und Einschränkungen aufgrund
ungewöhnlicher Vorlieben (Fetischismus, Transvestitismus, Sado-Masochismus (BDSM),etc.)
• Erforschen neuer Facetten/ Erlebnismöglichkeiten des eigenen sexuellen Profils
•Beschäftigung mit der eigenen sexuellen Biografie

SEXUELLE ORIENTIERUNGEN & IDENTITÄTEN
• Verunsicherung bezüglich eigener Orientierung, Rolle und geschlechtlicher Identität
• Unterstützung von Partner*innen, Freund*innen, Familienangehörigen
• Coming-Out, Unterschiedlicher Umgang mit Coming-Out in Beziehung

BEZIEHUNGSTEHMEN
• Paarkonflikte/ Destruktive Beziehungsmuster/ häufiger Streit
• Umgang mit Unterschieden (Nähe- & Distanzbedürfnis, Vorstellungen von sexueller und emotionaler (Selbst-)Treue, Eifersucht, Altersunterschiede, …)
• Partner*innen- bzw. Beziehungssuche, Einsamkeit
• Belastende Erfahrungen mit Online-Dating und Sexdating
• Neuorientierung nach Trennung, Außenbeziehung/Veränderung der Beziehungsform
• Traumasensible Paartherapie
• Familiäre und partnerschaftliche Rollenkonflikte
• Unterstützung beim Finden neuer Lebensperspektiven
• Begleitung bei Liebeskummer, Ablösungsprozessen
• Neuverhandlungen von Beziehungen/ Neuentdecken von Partner*innen

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 48592 x gelistet.)

 

Sigrid Scherer

Sozialpädagogik, Psychologie, Betriebswirtschaftslehre

WANDLUNGEN
Prinzregentenstraße 85
D-10717 Berlin

Fon: 030/530 628 74

Sigrid Scherer

Web: http://www.wandlungen.net

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

Systemische Supervisorin, Beraterin und Therapeutin (DGSF)
Systemische Sexualtherapie (Prof. Dr. Ulrich Clement, Heidelberg)

Verfahren und Methoden

Systemische Einzel-, Paar-, Familien- und Sexualberatung bzw. -therapie
Katathymes Bilderleben
Gewaltfreie Kommunikation
Existentielle und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und spirituelle Begleitung

Problembereiche und Zielgruppen

Sexuelle Konflikte
Sexuelle Funktionsstörungen (Lustlosigkeit, Orgasmus-/ Erektionsstörungen, Vaginismus, Dyspareunie)
Atypische sexuelle Vorlieben (Voyeurismus, Candaulismus, Fetischismus)
Sexueller Missbrauch
Paar-, Eltern- und Familienkonflikte
Traumatisierungen im Familiensystem und deren Auflösung

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 35242 x gelistet.)

 

Annette Zschaler

Glashalbvoll-Sexualtherapie
Stahltwiete 23
D-22761 Hamburg

Fon: 015773646446

Web: http://www.glashalbvoll.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Sexualtherapeutin
Gestalttherapeutin
Systemische Sexualtherapeutin

Verfahren und Methoden

Sexocorporel
Systemische Sexualtherapie
Gestalttherapie
Paarberatung nach David Schnarch

Problembereiche und Zielgruppen

- Sexualität
- Sexualstörung
- Sexuelle Lustlosigkeit
- Asexualität
- Ejaculatio Praecox
- Ejakulationsstörungen
- Fetischismus
- Frigidität
- Frühzeitiger Samenerguss
- Hypersexualität
- Impotenz
- Krise
- Libido
- Lust
- Lustlosigkeit
- Orgasmus
- Pornographie
- Sado-Masochismus
- Paarprobleme
- Untreue
- Vaginismus
- Vorzeitiger Samenerguss
- Voyeurismus
- Pornosucht
- Sexsucht
- Paraphilien
- Sexuelle Funktionsstörungen
- Erektionsstörungen
- Erregungsstörungen
- Absulute Beginners
- Eifersucht
- Transsexualität
- Selbstvertrauen
- Scheidung
- Liebeskummer



➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Online-Beratung nachfragen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 68306 x gelistet.)

 

Dr. Anica Plaßmann

Promotion, Magister Artium (Psychologie/Pädagogik/Kriminologie)

Praxis für Paar- und Sexualtherapie sowie Psychotherapie
Kieler Straße 72
D-24119 Kronshagen

Fon: 0431-7397510

Dr. Anica Plaßmann

Web: https://www.liebeerleben.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Promotion, Zertifizierung nach DGfS, heilkundliche Therapie (Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

- Magister und Promotion an der Universität Kiel

- Sexualtherapeutin nach DGfS (abgeschlossene
Weiterbildung und in fortlaufender Supervision am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf,
Institut für Sexualforschung)

- sexologische Weiterbildung in "Sexocorporel" am
Schweizer Institut ZISS (s. sexologisches Hochschulstudium an der Université du Quebec à Montreal, Kanada. Begründer: Prof. Jean-Yves Desjardins)

- systemische paar- und familientherapeutische Weiterbildung an der FH Kiel

- Fortbildung Misshandlungsformen, Prof. Kaatsch
(Universitätsklinikum Kiel)

- Weiterbildung systemisches NLP am IIST in Kiel

- diverse Fortbildungen zu kollegialer Beratung,
Risikoeinschätzung etc.(nach Lüttringhaus)

- langjährige Lehrtätigkeit an der Universität
Kiel (Institut für Pädagogik und interne Weiterbildung der wissenschaftlichen Mitarbeiter)

Verfahren und Methoden

sensate focus-Übungen (verhaltenstherapeutische Körperübungen nach Masters & Johnson/"Hamburger Modell")
psychodynamische Exploration und Evaluation
Sexocorporel-Körperübungen nach Desjardin
Teile- und Skulpturarbeit
Biographieanalyse
Modelling
Genogrammarbeit
Time-Line-Arbeit
Hypnotherapeutische Techniken

Problembereiche und Zielgruppen

Frauen, Männer und Paare jedweder sexueller Orientierung

Geschlechtsspezifische Workshops für Gruppen


Hauptsitz der Praxis: Kronshagen bei Kiel


Spezialgebiet: Arbeit mit Prostituierten

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 32187 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Anna-Martha Sieradzki

Diplom-Pädagogin, Uni

AMS - Kurztherapie
Am Wall 137 - 139
D-28195 Bremen

Fon: 0421 3295322

Dipl.-Päd. Anna-Martha Sieradzki

Web: https://www.ams-kurztherapie.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin / Psychotherapie
Heilkunde - Erlaubnis erteilt am 15 Januar 2004 durch die Stadt Delmenhorst,
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt der Stadt Braunschweig.

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagogin/Uni, Abschluß als Jahresbeste, le Bon Depart - Kindertherapeutin/Uni, zertif.systemische Kurzzeittherapeutin /NIK, zertif. Sexualberaterin C1 Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung/DGfS, zertif. Sexualtherapeutin /AVM Wien

Verfahren und Methoden

Sexualtherapie: Sexualstörung, Orgasmusstörung, sexuelle Lustlosigkeit, Paraphilien, Fetischismus, Trans*, Sexsucht, Einsamkeit, systemische Therapie bei Depression, Eßstörung nach G. Nardone Palo Alto, bei Ängsten, Phobien, Zwängen; sexualtherapeutisch nach dem Hamburger Modell, verhaltenstherapeutische und kognitive Methoden,
Paartherapie: Eifersucht, Trennung, Scheidung, Außenbeziehung, Kinderwunsch / unerfüllter Kinderwunsch,

Problembereiche und Zielgruppen

Sexualität, Einsamkeit, Sexualstörung, Erregungsstörung, Orgasmusstörung, Erregungsstörung, Lustlosigkeit, Sexsucht, Transsexualität, Libido, Hypersexuelität, Liebeskummer, Vaginismus, Ejakutlationsstörung, Samenerguss verzögert - vorzeitig, Exhibitionismus, Paraphilien, Fetischismus, Kinderwunsch, unerfüllter Kinderwunsch, Depression, Trennung, Ängste, Phobien, Zwänge, Eßstörung, Einzelsetting, Paare, Krisenintervention, Posttraumatische Belastungsstörung,
Sprache: Deutsch, Polnisch

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 39386 x gelistet.)

 

Kerstin Schulz

Ärztin

Praxis für Sexualtherapie und Sexualberatung
Husarenstrasse 39
D-30163 Hannover

Fon: 0511/27061442

Kerstin Schulz

Web: https://www.sexualtherapie-beratung.de

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 8727 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Manfred Soeder

Diplom-Psychologe (Universität Düsseldorf)

DYADE - Praxis für Männer
Am Kornhof 6
D-34355 Staufenberg / Kassel

Fon: 05543 / 521 01 21

Dipl.-Psych. Manfred Soeder

Web: https://www.praxis-fuer-maenner.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Heilkunde-Erlaubnis erteilt am 11.08.1998 durch die Stadt Hann. Münden
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologe (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf).

Paar- und Familientherapie (AFS Düsseldorf und Köln),
Provokative Sexualtherapie (IPS Würzburg),
Systemische Mediation (IFS Essen),
Systemische Therapie und Supervision (IFS Essen).

Verfahren und Methoden

Anwendungen:
- Eheberatung,
- Sexualtherapie und Sexualberatung,
- Partnercoaching,
- Beziehungsdiagnostik,

Therapeutische Orientierung:
- Hypnosystemische Psychotherapie,
- Provokative Psychotherapie,
- Lösungsorientierte Kurzzeittherapie,
- Ego-State-Therapie,
- Selbstorganisatorische Hypnose,
- Gewaltfreie Kommunikation.

Problembereiche und Zielgruppen

Männer mit und ohne feste Partnerin,
Männer in Dreiecksbeziehungen

Beziehungs- und Paarprobleme
Neuorientierung nach Affaire
Trennungskonflikte

Sexualität:
- Asexualität
- Hypersexualität
- Pornografie-Abhängigkeit
- Sexsucht

Sexuelle Funktionsstörungen:
- Lustlosigkeit (Libidostörungen)
- Impotenz bzw. Erektile Dysfunktion (Erektionsstörungen)
- Vorzeitiger, frühzeitiger oder verzögerter Samenerguss (Ejakulationsstörungen)

Sexuelle Devianzen:
Paraphilien (Störungen der Sexualpräferenz)
- Fetischismus
- Transvestitismus
- Sado-Masochismus
- Voyeurismus
- Exhibitionismus

Sexuelle Identitätsstörungen:
- Transsexualität

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Termin reservieren

(Das Profil wurde in diesem Jahr 49626 x gelistet.)

 

Dr.med. Torsten Freitag

Arzt

Sexualmedizinische Praxis (Gemeinschaftspraxis Dres. Gabriele und Torsten Freitag)
Ernst-Reuter-Allee 15
D-39104 Magdeburg

Fon: 0391/5628001

Dr.med. Torsten Freitag

Web: https://www.dr-freitag-sexualmedizin.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Arzt

Abschlüsse und Zertifikate

Facharzt für Psychiatrie,
Sexualmedizin (Akademie für Sexualmedizin),
Experte beim Informationszentrum Sexualität u. Gesundheit ISG

Verfahren und Methoden

sexualmedizinische Beratung,
Einzel- und Paartherapie,
Syndyastische Sexualtherapie

+++ Intensiv-Wochenenden für Paare +++

In ganzheitlicher Herangehensweise berücksichtigen wir organmedizinische, psychische und partnerschaftliche Aspekte gleichermaßen.

Problembereiche und Zielgruppen

Lustlosigkeit, sexuelle Unzufriedenheit in der Partnerschaft,
sexuelle Funktionsstörungen: Verlust des sexuellen Verlangens, Orgasmusstörungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Vaginismus, Erektionsstörungen, Impotenz, vorzeitiger Samenerguss,

Sexualität bei Krankheit oder Behinderung, z.B. nach Operationen, bei Krebserkrankung, bei chronischen Krankheiten oder körperlicher oder geistiger Behinderung, Sexual­störungen aufgrund von Medikamenten,

Paarbegleitung bei unerfülltem Kinderwunsch,
prägende sexuelle Vorerfahrungen, Erfahrung von sexueller Gewalt,
Probleme mit den sexuellen Neigungen und Verhaltensweisen, Sexsucht und Pornosucht, Fetischismus, Probleme mit der Geschlechtsidentität als Frau oder Mann.

Für Einrichtungen und Heime biete ich auch Teamberatungen und Fallseminare mit dem betreuenden Personal an.

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 22948 x gelistet.)

 

Dr.med. Gabriele Freitag

Ärztin

Sexualmedizinische Praxis (Gemeinschaftspraxis Dres. Gabriele und Torsten Freitag)
Ernst-Reuter-Allee 15
D-39104 Magdeburg

Fon: 0391/5628001

Dr.med. Gabriele Freitag

Web: https://www.dr-freitag-sexualmedizin.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Ärztin

Abschlüsse und Zertifikate

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe,
Sexualmedizin (Akademie für Sexualmedizin),
Expertin beim Informationszentrum Sexualität u. Gesundheit ISG

Verfahren und Methoden

sexualmedizinische Beratung,
Einzel- und Paartherapie,
Syndyastische Sexualtherapie

In ganzheitlicher Herangehensweise berücksichtigen wir organmedizinische, psychische und partnerschaftliche Aspekte gleichermaßen.

Problembereiche und Zielgruppen

Lustlosigkeit, sexuelle Unzufriedenheit in der Partnerschaft,
sexuelle Funktionsstörungen: Verlust des sexuellen Verlangens, Orgasmusstörungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Vaginismus, Erektionsstörungen, Impotenz, vorzeitiger Samenerguss,

Sexualität bei Krankheit oder Behinderung, z.B. nach Operationen, bei Krebserkrankung, bei chronischen Krankheiten oder körperlicher oder geistiger Behinderung, Sexual­störungen aufgrund von Medikamenten,

Paarbegleitung bei unerfülltem Kinderwunsch,
prägende sexuelle Vorerfahrungen, Erfahrung von sexueller Gewalt,
Probleme mit den sexuellen Neigungen und Verhaltensweisen, Sexsucht und Pornosucht, Fetischismus, Probleme mit der Geschlechtsidentität als Frau oder Mann.

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 16394 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Manfred Soeder

Diplom-Psychologe (Universität Düsseldorf)

Paar- und Sexualtherapeutische Praxis
Benrodestr. 125
D-40597 Düsseldorf

Fon: 0211 / 445752

Dipl.-Psych. Manfred Soeder

Web: https://www.manfred-soeder.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Heilkunde-Erlaubnis erteilt am 11.08.1998 durch die Stadt Hann. Münden
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologe (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf).

Paar- und Familientherapie (AFS Düsseldorf und Köln),
Provokative Sexualtherapie (IPS Würzburg),
Systemische Mediation (IFS Essen),
Systemische Therapie und Supervision (IFS Essen).

Verfahren und Methoden

Anwendungen:
- Paartherapie und Eheberatung,
- Sexualtherapie und Sexualberatung,
- Partnercoaching,
- Beziehungsdiagnostik,
- Paarmediation.

Therapeutische Orientierung:
- Hypnosystemische Psychotherapie,
- Provokative Psychotherapie,
- Lösungsorientierte Kurzzeittherapie,
- Ego-State-Therapie,
- Selbstorganisatorische Hypnose,
- Gewaltfreie Kommunikation.

Problembereiche und Zielgruppen

Singles, Partner und Paare

Beziehungs- und Paarprobleme
Neuorientierung nach Affaire
Trennungskonflikte

Sexualität:
- Asexualität
- Hypersexualität
- Pornografie-Abhängigkeit
- Sexsucht

Sexuelle Funktionsstörungen:
- Lustlosigkeit (Libidostörungen)
- Impotenz bzw. Erektile Dysfunktion (Erektionsstörungen)
- Vorzeitiger, frühzeitiger oder verzögerter Samenerguss (Ejakulationsstörungen)

Sexuelle Devianzen:
Paraphilien (Störungen der Sexualpräferenz)
- Fetischismus
- Transvestitismus
- Sado-Masochismus
- Voyeurismus
- Exhibitionismus

Sexuelle Identitätsstörungen:
- Transsexualität

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Online-Beratung nachfragen

Termin reservieren

(Das Profil wurde in diesem Jahr 73004 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Miriam Kegel

Diplom-Psychologin

Praxis für Paar- und Sexualtherapie
Weißhausstr.23
D-50939 Köln

Fon: 01523 3956139

Dipl.-Psych. Miriam Kegel

Web: http://www.paar-und-sexualtherapie-koeln.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
Fachrichtung Verhaltenstherapie

Arztregisternummer: 2782021

Abschlüsse und Zertifikate

11.2011: Eintrag ins Anrztregister durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

10.2011: Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Fachrichtung Verhaltenstherapie durch die Bezirksregierung Köln

10.2007: Abschluss des Studiums zur Diplom-Psychologin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Zusatzqualifikationen:

Paartherapie:

02/2012 Akademie für Fortbildung in Psychotherapie: Therapeutisch-mediativer Umgang mit hochstrittigen Paaren

11/2010 TherMedius-Institut für medizinische und therapeutische Fachausbildungen: Ausbildung zur Paartherapeutin

10/2005 - 7/2006 Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Schwerpunktausbildung im Kommunikationstraining von Paaren (EPL)

Sexualtherapie:

05/2012 Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS): Sexualberatung

05/2012 Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (Ulrich Clement): Systemische Sexualtherapie III - Männlichkeit und Weiblichkeit in der Sexualtherapie

03/2012 Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (Ulrich Clement): Systemische Sexualtherapie II - Ressourcenorientierung und Widerstand in der Sexualtherapie

02/2012 Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS): Sexualberatung

Traumatherapie:

02/2012 Akademie für Fortbildung in Psychotherapie: Behandlung posttraumatischer Belastungsstörungen mit EMDR

Körperorientierte Therapie:

5/2011-2/2013 Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie (DGT): Grundkonzepte und Grundlagen der Integrativen Tanztherapie

Arbeits- und Organisationspsychologie:

10/2005 - 7/2006 Westfälische Wilhelms-Universität Münster:Schwerpunktausbildung im Training von Führungskräften

12/05 Westfälische Wilhelms-Universität Münster:Weiterbildung Im Kollegialen Team Coaching (KTC)

Verfahren und Methoden

Verhaltenstherapie
Sexualtherapie
Paartherapie- und Mediation
Traumatherapie

Eingesetzte Methoden:
Kommunikations- und Problemlösetraining
Methoden der kognitiven Umstrukturierung
Ressourcenorientierte Verfahren
Techniken zur Verbesserung der Emotionsregulation
Sexualtherapeutische Interventionen nach dem Hamburger Modell
Methoden der systemischen Sexualtherapie
Mediationstechniken
Akzeptanz- und Commitment- Therapie
Training sozialer Kompetenzen Konfrontationsübungen
Entspannungstechniken
Schematherapie
EMDR
Körperorientierte Methoden

Problembereiche und Zielgruppen

Paartherapie:
Kommunikationsstörungen, psychische Erkrankungen eines Partners, besondere Belastungssituationen (beruflich, privat oder gesundheitlich), ungelöste Konflikte um Aufgabenverteilungen, eskalierende Konflikte, unterschiedliche Lebenspläne, Machtkämpfe, Eifersucht, Trennungswünsche, andauernde Konflikte nach Trennung oder Scheidung

Sexualtherapie:
Sexuelle Ängste, sexuelle Lustlosigkeit, Orgasmusstörungen, Erektionsstörungen, frühzeitiger Samenerguss, Vaginismus (Scheidenkrämpfe), Dyspareunie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr), gesteigertes sexuelles Verlangen (Sexsucht), körperbezogene Ängste, Umgang mit unterschiedlichem sexuellen Verlangen in der Partnerschaft, Umgang mit unterschiedlichen sexuellen Wünschen in der Partnerschaft, Umgang mit Untreue/Affairen, Exhibitionismus, Pornosucht, Frotteurismus, Fetischismus

Verhaltenstherapie:
Ängste, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, akute Belastungsreaktionen, posttraumatische Belastungsstörungen, Zwänge, Essstörungen, somatoforme Störungen (z.B. psychogene Kopf- und Rückenschmerzen, körperdysmorphe Störungen), Schlafstörungen

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 31556 x gelistet.)

 

Seite:

<< < 1 > >>

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Postleitzahl:

Zum Beispiel D-42 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 42000 bis 42999.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Internet

 

Portale