Therapeuten im Netz

Die Therapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

×

 

Stichwort-Liste

 

Hier können Sie im Netzwerk der Therapeuten nach bestimmten Begriffen suchen, z.B. nach speziellen zusätzlichen Therapieverfahren oder Zielgruppen.

Die Ergebnisse sind nach Postleitzahlen sortiert.

Suche nach Methoden

 

Einträge pro Seite:

[ 5 ][ 10 ][ 15 ][ 20 ]

 

Stichwort: Orgasmus

Datensatz 21 bis 40 von insgesamt 53 Einträgen:

 

 

Dr.med. Gabriele Freitag

Ärztin

Sexualmedizinische Praxis (Gemeinschaftspraxis Dres. Gabriele und Torsten Freitag)
Ernst-Reuter-Allee 15
D-39104 Magdeburg

Fon: 0391/5628001

Dr.med. Gabriele Freitag

Web: https://www.dr-freitag-sexualmedizin.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Ärztin

Abschlüsse und Zertifikate

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe,
Sexualmedizin (Akademie für Sexualmedizin),
Expertin beim Informationszentrum Sexualität u. Gesundheit ISG

Verfahren und Methoden

sexualmedizinische Beratung,
Einzel- und Paartherapie,
Syndyastische Sexualtherapie

In ganzheitlicher Herangehensweise berücksichtigen wir organmedizinische, psychische und partnerschaftliche Aspekte gleichermaßen.

Problembereiche und Zielgruppen

Lustlosigkeit, sexuelle Unzufriedenheit in der Partnerschaft,
sexuelle Funktionsstörungen: Verlust des sexuellen Verlangens, Orgasmusstörungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Vaginismus, Erektionsstörungen, Impotenz, vorzeitiger Samenerguss,

Sexualität bei Krankheit oder Behinderung, z.B. nach Operationen, bei Krebserkrankung, bei chronischen Krankheiten oder körperlicher oder geistiger Behinderung, Sexual­störungen aufgrund von Medikamenten,

Paarbegleitung bei unerfülltem Kinderwunsch,
prägende sexuelle Vorerfahrungen, Erfahrung von sexueller Gewalt,
Probleme mit den sexuellen Neigungen und Verhaltensweisen, Sexsucht und Pornosucht, Fetischismus, Probleme mit der Geschlechtsidentität als Frau oder Mann.

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 17917 x gelistet.)

 

Bettina Kirchmann

Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Praxis für Paar- und Sexualtherapie
Mülheimer Straße 15
D-40239 Düsseldorf

Fon: 0211-13725921 oder 0170-3896330

Bettina Kirchmann

Web: http://www.sexualtherapie-duesseldorf.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom Sozialpädagogik
Sexualpädagogik (Wildwasser e.V.)
Sexualberatung (EZI Berlin)
Systemische Sexualtherapie (IGST Heidelberg)
Syst. Paar- und Familientherapie (HSI Heidelberg)
Fachtherapeutin für jugendliche sexuelle Misshandler (DGgKV)

Verfahren und Methoden

Sexualpädagogik, Sexualberatung, Sexualtherapie, Paar- und Familientherapie, Tätertherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Einzelne, Paare und Familien

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 32029 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Dipl.-Ing. Dana Prentki

Diplom-Psychologin und Diplom-Ingenieurin

DYADE - die Praxis für Paare
Benrodestr. 125
D-40597 Düsseldorf

Fon: 0211 / 44 57 52

Dipl.-Psych. Dipl.-Ing. Dana Prentki

Web: https://www.praxis-fuer-paare.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

- Heilkunde-Erlaubnis erteilt am 08.11.2005 durch die Stadt Krefeld
- Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologin (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf).

- Paar- und Familientherapie (AFS Düsseldorf),
- Systemische Sexualtherapie (IGST Heidelberg),
- Systemische Therapie und Supervision (IFS Essen).

Verfahren und Methoden

Paartherapie und Eheberatung,
Sexualtherapie und Sexualberatung,
Paardiagnostik, Paarmediation,
Partnercoaching, Familiencoaching,
Familientherapie und Familienberatung.

Problembereiche und Zielgruppen

Psychologisch-Paartherapeutische Praxis im Süden Düsseldorfs:

- Einzelne, Paare und Familien
- Arbeitssprachen: deutsch und polnisch

Beziehungs- und Paarprobleme
Neuorientierung nach Affaire
Ambivalenzkonflikte
Sexuelle Lustlosigkeit
Erregungsstörungen
Orgasmusstörungen (Anorgasmie)
Vaginismus u.a.

Hier können Sie einen Gutschein für ein kostenloses Vorgespräch herunterladen (für sich selbst oder Bekannte): Gutschein

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Online-Beratung nachfragen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 37453 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Dipl.-Ing. Dana Prentki

Diplom-Psychologin und Diplom-Ingenieurin

Paar- und Sexualtherapeutische Praxis
Benrodestr. 125
D-40597 Düsseldorf

Fon: 0211 / 44 57 52

Dipl.-Psych. Dipl.-Ing. Dana Prentki

Web: https://www.danuta-prentki.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

- Heilkunde-Erlaubnis erteilt am 08.11.2005 durch die Stadt Krefeld
- Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologin (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf).

- Paar- und Familientherapie (AFS Düsseldorf),
- Systemische Sexualtherapie (IGST Heidelberg),
- Systemische Therapie und Supervision (IFS Essen).

Verfahren und Methoden

Paartherapie und Eheberatung,
Sexualtherapie und Sexualberatung,
Paardiagnostik, Paarmediation,
Partnercoaching, Familiencoaching,
Familientherapie und Familienberatung.

Problembereiche und Zielgruppen

Psychologisch-Paartherapeutische Praxis im Süden Düsseldorfs:

- Einzelne, Paare und Familien
- Arbeitssprachen: deutsch und polnisch

Beziehungs- und Paarprobleme
Neuorientierung nach Affaire
Ambivalenzkonflikte
Sexuelle Lustlosigkeit
Erregungsstörungen
Orgasmusstörungen (Anorgasmie)
Vaginismus u.a.

Hier können Sie einen Gutschein für ein kostenloses Vorgespräch herunterladen (für sich selbst oder Bekannte): Gutschein

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Termin reservieren

(Das Profil wurde in diesem Jahr 31046 x gelistet.)

 

Dr.med. Hans Dudda

Arzt

Arzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Sexualmedizin
Brenscheder Str. 42
D-44799 Bochum

Fon: 0234-72012

Web: http://www.praxis-dudda.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation

Abschlüsse und Zertifikate

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Sexualmedizin, Systematische Sexualtherapie

Verfahren und Methoden

Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Systemische Sexualtherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Sexualstörungen, wie Luststörungen, Vorzeitiger Samenerguss, Störungen des Orgasmus, Erektionsprobleme, Verkrampfung der Scheide, Partnerschaftsprobleme

Einzelpersonen und Paare

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 4966 x gelistet.)

 

Meral Renz

Diplom-Sozialpädagogin

Psychotherapie, Sexualtherapie
Hedwigstr. 62
D-45131 Essen

Fon: +491632445390

Meral Renz

Web: http://www.sexualtherapie-info.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin erteilt am 01.Januar 1999, Düsseldorf

Heilpraktikerin (Psychotherapie) erteilt am 27. Oktober 1997, Essen

Abschlüsse und Zertifikate

Sexualtherapie DGfS (Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung)

Gestalttherapie Heel in den Niederlanden

EMDR-Institut

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologie

Gestalttherapie

integrierte Sexualtherapie

EMDR

Paartherapie

interkulturelle Beratung und Therapie

Problembereiche und Zielgruppen

Einzelne, Paare, Familien, Gruppen

auch in türkischer Sprache

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 15716 x gelistet.)

 

Dr.med. Gisela Kerz

Staatsexamen Humanmedizin

Praxis für Psychotherapie, Paar- und Sexualtherapie, Psychoonkologie
Brandstr. 8
D-45657 Recklinghausen

Fon: 02361-3061845

Dr.med. Gisela Kerz

Web: http://www.psychotherapie-kerz.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Ärztin erteilt durch die Bezirksregierung Arnsberg/NRW, 1984

Abschlüsse und Zertifikate

- Fachärztin für Allgemeinmedizin
- Fachärztin für Arbeitsmedizin
- Promotion 1992 (magna cum laude - sehr gut)
- Systemische Paartherapie (Dr. Retzer - Systemisches Institut - SIH-Heidelberg)

- Sexualtherapie
(Prof. Dr. Ulrich Clement - Internationale Gesellschaft für Systemische Therapie, IGST-Heidelberg und
Dr. Ulrike Brandenburg - Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung - DGfS-Aachen)

- Hypnotherapie
Deutsche Gesellschaft für Hypnose- und Hypnotherapie DGfH Prof. Dr. W. Bongartz

- Psychoonkologie
Deutsche Krebsgesellschaft (DKG); WPO-Heidelberg

Verfahren und Methoden

- Tiefenpsychologisch fundierte Einzelpsychotherapie
- Systhemische Paartherapie
- Einzel-, Paar und Sexualtherapie

Techniken:
- KIP (Katathym-Imaginative Psychotherapie)
- Maltherapie
- EMDR
- Hypnose
- Autogenes Training
- Progressive Muskelentspannung nach Jakobsen

Problembereiche und Zielgruppen

- Allgemeine psychische Probleme
- Psychotherapie bei chronischen Erkrankungen
- Psychoonkologie (bei bösartigen Erkrankungen)
- Depressionen
- Ängste
- Traumafolgestörungen
- Coaching
- Burnout
- Raucherentwöhnung
- Funktionelle Blasen - und Darmbeschwerden
- nicht organisch bedingte Schlafstörungen

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 22483 x gelistet.)

 

Dr.med. Cordula Kehlenbach

Ärztin

Praxis für Sexualberatung und Sexualtherapie
Sollbrüggenstr. 57
D-47800 Krefeld

Fon: 02151 6199226

Dr.med. Cordula Kehlenbach

Web: http://www.praxis-kehlenbach.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Ärztin

Abschlüsse und Zertifikate

Ärztin
Sexualmedizin
Sexualtherapie
Traumatherapie

Verfahren und Methoden

Sexualberatung
Syndyastische Sexualtherapie nach Beier und Loewit
Systemische Sexualtherapie
Traumatherapie (TRIMB-Methode)
Paarberatung

Problembereiche und Zielgruppen

Störungen der Sexualität von Einzelpersonen und Paaren

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 11351 x gelistet.)

 

Jutta Offers

Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Praxis für systemische Beratung und Therapie
Groner Allee 42
D-49477 Ibbenbüren

Fon: 05451/ 9991492

Jutta Offers

Web: http://www.jutta-offers.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilerlaubnis für Psychotherapie nach den Heilpraktikergesetz

Abschlüsse und Zertifikate

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Systemische Beratung und Therapie (SG)
Systemische Familientherapie (IFW)
Systemische Paartherapie (HSI)
Systemische Sexualtherapie (ISI)

Verfahren und Methoden

Ich biete folgende beraterisch-therapeutische Verfahren an:
Paarberatung
Sexualtherapie
Einzeltherapie
Burnout-Beratung
Scheidungs- und Trennungsberatung
Supervision

Problembereiche und Zielgruppen

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Beratung zu Problemen und Fragestellungen aus den Bereichen:

Sexualität
- sexuelle Lustlosigkeit
- Erektionsstörungen
- Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
- frühzeitige Ejakulation
- Orgasmusschwierigkeiten
- sexuelle Orientierung und Identität
- sexuelle Neigungen

Partnerschaft
- akute Krisen und Konflikte
- Neuorientierung nach Affären oder Untreue
- Entscheidungsfindung bei Trennungsgedanken
- Kommunikationsschwierigkeiten
- Wunsch nach Verbesserung der Beziehung
- neue Impulse für ein gelingendes Miteinander
- Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch
- Begleitung bei Trennung und Scheidung

Burnout-Beratung
- zurück ins Gleichgewicht finden
- Stress abbauen
- Work-Life-Balance finden
- die eigene Leistungsfähigkeit zurück gewinnen
- Entspannungstechniken erlernen
- zufrieden sein

Single-Beratung
- Vergangenes loslassen
- Sich selbst besser verstehen
- Veränderungen wagen
- Neue Wege gehen
- Glücklich werden

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 9511 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Andrea Schaal

Diplom-Psychologin

Praxis für Paar- und Sexualtherapie
Apostelnstr. 28-30
D-50667 Köln

Fon: 0221-47 67 20 12

Dipl.-Psych. Andrea Schaal

Web: Profil aktualisieren!

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 2937 x gelistet.)

 

Ulrika Vogt

Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Frauen.Körper.Gefühl - Praxis für weibliche Sexualität
Salierring 11
D-50677 Köln

Fon: 0221-2722 5556

Ulrika Vogt

Web: https://www.ulrika-vogt.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Sexualtherapie nach der Methode Sexocorporel (nach J.Y. Desjardins, www.ziss.ch)
Systemische Paartherapie
Psychotherapie (nach dem HeilprG)
Transformationstherapeutin (n. R. Betz)
Dipl. Sozialpädagogin
Betriebswirtin

Verfahren und Methoden

Körpertherapie nach Sexocorporel, Sexualtherapie, Gesprächstherapie (Rogers), Kognitive Verhaltenstherapie, Transformationstherapie (n. R. Betz), Kommunikationstraining für Paare, Sexualaufklärung für Erwachsene

Problembereiche und Zielgruppen

- Lustlosigkeit
- Erregungs- und Orgasmusschwierigkeiten
- Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
- Vaginismus (Scheidenkrampf)
- Sexuelle Fantasien und Träume
- Unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse und Wünsche
- Sexuell krankhaftes bzw. süchtiges Erleben und Verhalten
- Veränderte Sexualität im Alter
- Krisen in der Partnerschaft

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 26174 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Miriam Kegel

Diplom-Psychologin

Praxis für Paar- und Sexualtherapie
Weißhausstr.23
D-50939 Köln

Fon: 01523 3956139

Dipl.-Psych. Miriam Kegel

Web: http://www.paar-und-sexualtherapie-koeln.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
Fachrichtung Verhaltenstherapie

Arztregisternummer: 2782021

Abschlüsse und Zertifikate

11.2011: Eintrag ins Anrztregister durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

10.2011: Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Fachrichtung Verhaltenstherapie durch die Bezirksregierung Köln

10.2007: Abschluss des Studiums zur Diplom-Psychologin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Zusatzqualifikationen:

Paartherapie:

02/2012 Akademie für Fortbildung in Psychotherapie: Therapeutisch-mediativer Umgang mit hochstrittigen Paaren

11/2010 TherMedius-Institut für medizinische und therapeutische Fachausbildungen: Ausbildung zur Paartherapeutin

10/2005 - 7/2006 Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Schwerpunktausbildung im Kommunikationstraining von Paaren (EPL)

Sexualtherapie:

05/2012 Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS): Sexualberatung

05/2012 Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (Ulrich Clement): Systemische Sexualtherapie III - Männlichkeit und Weiblichkeit in der Sexualtherapie

03/2012 Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (Ulrich Clement): Systemische Sexualtherapie II - Ressourcenorientierung und Widerstand in der Sexualtherapie

02/2012 Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS): Sexualberatung

Traumatherapie:

02/2012 Akademie für Fortbildung in Psychotherapie: Behandlung posttraumatischer Belastungsstörungen mit EMDR

Körperorientierte Therapie:

5/2011-2/2013 Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie (DGT): Grundkonzepte und Grundlagen der Integrativen Tanztherapie

Arbeits- und Organisationspsychologie:

10/2005 - 7/2006 Westfälische Wilhelms-Universität Münster:Schwerpunktausbildung im Training von Führungskräften

12/05 Westfälische Wilhelms-Universität Münster:Weiterbildung Im Kollegialen Team Coaching (KTC)

Verfahren und Methoden

Verhaltenstherapie
Sexualtherapie
Paartherapie- und Mediation
Traumatherapie

Eingesetzte Methoden:
Kommunikations- und Problemlösetraining
Methoden der kognitiven Umstrukturierung
Ressourcenorientierte Verfahren
Techniken zur Verbesserung der Emotionsregulation
Sexualtherapeutische Interventionen nach dem Hamburger Modell
Methoden der systemischen Sexualtherapie
Mediationstechniken
Akzeptanz- und Commitment- Therapie
Training sozialer Kompetenzen Konfrontationsübungen
Entspannungstechniken
Schematherapie
EMDR
Körperorientierte Methoden

Problembereiche und Zielgruppen

Paartherapie:
Kommunikationsstörungen, psychische Erkrankungen eines Partners, besondere Belastungssituationen (beruflich, privat oder gesundheitlich), ungelöste Konflikte um Aufgabenverteilungen, eskalierende Konflikte, unterschiedliche Lebenspläne, Machtkämpfe, Eifersucht, Trennungswünsche, andauernde Konflikte nach Trennung oder Scheidung

Sexualtherapie:
Sexuelle Ängste, sexuelle Lustlosigkeit, Orgasmusstörungen, Erektionsstörungen, frühzeitiger Samenerguss, Vaginismus (Scheidenkrämpfe), Dyspareunie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr), gesteigertes sexuelles Verlangen (Sexsucht), körperbezogene Ängste, Umgang mit unterschiedlichem sexuellen Verlangen in der Partnerschaft, Umgang mit unterschiedlichen sexuellen Wünschen in der Partnerschaft, Umgang mit Untreue/Affairen, Exhibitionismus, Pornosucht, Frotteurismus, Fetischismus

Verhaltenstherapie:
Ängste, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, akute Belastungsreaktionen, posttraumatische Belastungsstörungen, Zwänge, Essstörungen, somatoforme Störungen (z.B. psychogene Kopf- und Rückenschmerzen, körperdysmorphe Störungen), Schlafstörungen

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 34944 x gelistet.)

 

Volker van den Boom

Diplom-Sozialpädagoge (FH)

Praxis für Paartherapie, Sexualtherapie u. Eheberatung
Krefelder Str. 79 a
D-52070 Aachen

Fon: 0160/2492190

Volker van den Boom

Web: http://www.volker-vandenboom.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz)

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl. Sozialpädagoge
Seit 30 Jahren Paartherapeut u. Sexualtherapeut in eigener Praxis in Aachen u. Düsseldorf;
Experte beim Informationszentrum Sexualität u. Gesundheit (ISG)der Universität Freiburg;
Mitglied beim Beratungsnetzwerk Kinderwunsch in Deutschland (BKiD);
Mitglied d. Deutsche Gesellschaft f. Mann u. Gesundheit e.V.;
Mitglied Medizinische Gesellschaft Aachen;

Verfahren und Methoden

- Paartherapie
- Sexualtherapie
- Eheberatung, Paarberatung, Partnerschaftsberatung
- Trennungsberatung, Trennungscoach
- Beratung bei Unerfülltem Kinderwunsch / Kinderlosigkeit
- "Wenn mein Partner stirbt..." - therapeutische Begleitung für Paare auf dem Weg zum letzten Abschied: http://www.volker-vandenboom.de/Sterben.html
- Krankheit u. Partnerschaft
- Depression u. Partnerschaft


Medien: TV,Radio u. Print-Medien

Problembereiche und Zielgruppen

Für Paare, einzelne Partner oder Singles.
Zeitnahe Termine und schnelle, effektive Arbeitsweise!
Therapietermine vergebe ich in Aachen u. Neuss. Termine können in der Regel zwischen 10 und 19 Uhr stattfinden. In Ausnahmefällen sind in Aachen auch samstags Termine möglich - sprechen Sie mich bitte darauf an.

Therapie und Beratung zu den Bereichen
PARTNERSCHAFT / EHE: Partnerschaftsprobleme,Partnersuche, Trennungsberatung, Unerfüllter Kinderwunsch, Midlife-Crisis

SEXUALITÄT: sexuelle Störungen u. Probleme: Lustlosigkeit / Libidoverlust / Frigidität; Orgasmusprobleme / Anorgasmie; Vorzeitiger Samenerguss / Ejaculatio präcox; Erektionsprobleme / Erektile Dysfunktion; Vaginalschmerzen / Vaginismus; Sex-Sucht / Internet-Sex

WAS SIE SCHON IMMER MAL ÜBER SEXUALITÄT WSSEN WOLLTEN - ein Interview mit mir:
https://www.youtube.com/watch?v=yfdtFHUhRtE&feature=youtu.be

KINDERWUNSCH: Unerfüllter Kinderwunsch / Kinderwunschberatung

DEPRESSIONEN: Depressive Stimmungen, Niedergeschlagenheit, Hoffnungslosigkeit

KRANKHEIT U. PARTNERSCHAFT: mit einem erkrankten Partner leben, der Einfluss von Krankheiten auf die Partnerschaft

TRAUERBEGLEITUNG: "Wenn mein Partner stirbt..." - therapeutische Begleitung für Paare auf dem Weg zum letzten Abschied: http://www.volker-vandenboom.de/Sterben.html

WAS SIE SCHON IMMER MAL ÜBER MÄNNER WISSEN WOLLTEN Ich habe 4 Grundthesen über Männer entwickelt: 1. Männer sind konfliktscheu Wenn man sich so anschaut, wie sich Männer draußen in der Welt verhalten, so sollte man nicht glaube, dass sie konfliktscheu sein können: überall herrscht starker Konkurrenzkampf, körperliche Gewalt wird fast ausschließlich von Männern praktiziert, Kriege sind eine männliche Domäne, vor allem Männer bringen sich selber und ihre Familien um, usw. usw.. Kommen diese Männer jedoch nach Hause und es kommt zu Problemen in zwischenmenschlichen Bereichen, dann wissen die Frauen, wie Männer darauf reagieren: manche verhalten sich kurz angebunden, reagieren eher ruppig und wollen die Probleme schnell vom Tisch haben; andere erscheinen hilflos, schweigen tagelang oder drücken sich um die anstehende Auseinandersetzung so lange, wie es nur geht; und manche – glücklicherweise immer weniger – können nicht verstehen, wieso ihre Frau überhaupt ein Problem hat – oder sollte ich besser vielleicht sagen: sie wollen es nicht verstehen…? Frei nach dem Motto „An den Taten sollt Ihr sie erkennen!“ kommen Frauen so zu dem Schluss: Männer sind doch konfliktscheu." Den ganzen Text können Sie lesen unter: http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Maenner.html


EIFERSUCHT - DAS LEID DER LIEBENDEN
Für viele Menschen stellt Eifersucht einen Gefühlszustand dar, den sie am liebsten sofort wieder los wären. Immer wiederkehrende quälende Gedanken, plötzliche Angstattacken oder ein beständiger Druck, der stark belastet: niemand möchte solche Zustände auf Dauer ertragen müssen.
Mehr unter : http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Leid_der_Liebenden.html


SEITENSPRUNG UND FREMDGEHEN
Ein Interview
"Herr van den Boom, Seitensprung und Fremdgehen – sind das für einen Paarberater eigentlich 2 Wörter für die selbe Sache ?
v.d.B.: In der Paartherapie nehme ich das schon sehr genau: beim Seitensprung „springt“ man ab und an zu einem anderen Menschen, hier geht es meist um Sex. Beim Fremdgehen „geht“ man jedoch mit der dritten Person, d.h. hier hat sich eine Liebesbeziehung mit partnerschaftlichen Anteilen entwickelt. Umgangssprachlich verwenden wir die Begriffe jedoch in beiden Fällen.

Jahrelang belegten Umfragen, dass vor allem Männer fremdgehen…
v.d.B.: Da wurde immer behauptet, das die meisten Männer fremdgehen, die meisten Frauen aber nicht. Mit wem bitte dann sind aber die vielen Männer fremdgegangen?! Heute wird das Verhältnis sicher eher ausgeglichen sein.

Sind die Gründe, sich einem Dritten zuzuwenden, bei Frauen und Männern unterschiedlich ?
v.d.B.: Frauen begründen ihren Seitensprung damit, dass sie bei dem anderen Mann mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommen. Für Männer geht es – vordergründig – nach wie vor um Sex. In Wirklichkeit greifen Menschen zum „Dritten im Bunde“, wenn sie in ihrer Partnerschaft über einen längeren Zeitraum hinweg den Eindruck bekommen haben, nicht mehr wirklich gewollt zu sein."

Den ganzen Text sehen Sie unter: http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Seitensprung_und_Fremdgehen.html


DEPRESSION UND PARTNERSCHAFT
Depressionen und depressive Verstimmungen können durch widrige Lebensumstände ausgelöst bzw. verstärkt werden. Eine große Rolle spielt dabei die Qualität der eigenen Partnerschaft. Ist der Beziehungsalltag durch Missverständnisse und gegenseitige Verletzungen geprägt, so wächst die Gefahr einer depressiven Phase: die partnerschaftlichen Unzufriedenheiten lassen die innere Spannung ansteigen und begünstigen so den Ausbruch einer Depression.
Bei alltäglichen Ärgernissen in der Partnerschaft ist „Zusammenreißen“ zwar die vernünftige Variante, gerade, wenn es sich um scheinbare Bagatellen handelt. Doch nicht die einzelne Situation führt zum Spannungsaufbau, sondern die Anhäufung der kleinen misslichen Ereignisse.
Gerade Menschen mit Depressionen oder einer Neigung zu depressiven Verstimmungen müssen hier lernen, einen produktiven und konstruktiven Weg zu finden, wie solche Spannungen frühzeitig abgebaut bzw. vermieden werden können.
Allerdings ist die Depression alleine schon eine enorme Belastung für eine Partnerschaft. Hier geht es vor allem darum, dass beide Partner lernen, die durch die Krankheit entstehenden Belastungen gemeinsam zu tragen. So kann eine beständige Zufriedenheit in der Partnerschaft aufgebaut und erhalten werden.
Gern begleite ich Sie auf diesem Weg.

WAS SIE SCHON IMMER MAL ÜBER FRAUEN WISSEN WOLLTEN "Unter Männern ist es – entgegen der Ansichten ihrer Frauen – sehr wohl üblich, sich über die eigene Frau auszutauschen. Sicher, da werden nicht so viele Worte gemacht, die Kritikpunkte werden nicht direkt angesprochen - irgendwie will man ja doch der eigenen Frau gegenüber loyal bleiben. Also bleibt es bei Anspielungen, allgemeinen Aussagen über Frauen und hier und da ein kleines Stöhnen, ein kleiner Augenaufschlag. Folgende 5 Grundaussagen über Frauen wiederholen sich in solchen Gesprächen immer wieder, sodass ich sie hier gerne kommentiere: 1. Frauen sind konfliktsüchtig „Stimmt nicht!“, sagen die Frauen selber. Die Männer wissen dagegen ganz genau, wie sie die Situation vor Ort erleben: „ Immer, wenn ich nach Hause komme, ist sie im Stress.“ „ Aus jeder Kleinigkeit macht sie gleich ein riesen Problem.“ „ Ich kann machen, was ich will: mit nichts ist sie zufrieden, nie ist einfach mal genug.“ „Und diese ewige An-sich-arbeiten-müssen…“ „Und wenn sie an mir nichts zum Nörgeln findet – dann hat sie eben was an Anderen auszusetzen.“ Für Männer ist es schon schlimm mit den Frauen: immer stören sie die gewohnten Kreise und rütteln an den eingefahrenen Bahnen. Dabei wollen wir Männer doch einfach nur unsere Ruhe haben, ein gewisses Maß an Harmonie eben – und niemand soll uns dabei stören. Den ganzen Text lesen Sie unter: http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Frauen.html



#Partnerschaft #Ehe #Sexualität #Partnerschaftkonflikte #SexuelleProbleme #SexuelleStörungen #Paartherapie #Paarberatung #Eheberatung #Sexualtherapie #Sexualberatung #Kinderwunsch #Kinderlosigkeit #UnerfüllterKinderwunsch #IVF #Medien #TV #Trennungsberatung #Trennung #Lustlosigkeit #Libidoverlust #Orgasmusstörung #Anorgasmie #Vaginalschmerzen #Vaginismus #VorzeitigerSamenerguss #EjaculatioPräcox #Erektionsstörungen #ErektileDysfunktion #Impotenz #Depressionen #Trauerbegleitung #Krankhewit u. Partnerschaft

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 43292 x gelistet.)

 

Angela Diwisch

Praxis für frauenspezifische Sexualberatung und Therapie
Steinstraße 32
D-53175 Bonn

Fon: 0228-3502879

Angela Diwisch

Web: Profil aktualisieren!

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 7225 x gelistet.)

 

Jörg Fischer

Diplom-Sozialarbeiter

Sexualtherapie und -beratung
Klüberstr. 19
D-60325 Frankfurt/Main

Fon: 069-95108617

Jörg Fischer

Web: http://www.frankfurt-sexualberatung.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Systemischer Einzel-, Paar- u. Familientherapeut (DGSF)
Systemischer Supervisor (DGSv)
Sexualtherapeut (DGfS)
Körperpsychotherapie nach G. Downing i.A.
Ressourcenorientierte Paartherapie
Marte Meo Therapeut

Verfahren und Methoden

Systemische Therapie unter Einbezug anderer Therapieverfahren (Verhaltenstherapie, Gestalttherapie)
Körperpsychotherapie
Marte Meo - videogestützte Entwicklungsberatung(bei Familientherapie)

Problembereiche und Zielgruppen

Sexualberatung/Sexualtherapie bei...
- sexueller Lustlosigkeit
- Erektionsstörungen
- abnehmendem sexuellen Interesse in
Langzeitbeziehungen oder nach Schwangerschaft
- Erregungs- u. Orgasmusschwierigkeiten
- Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
- Fragen zur sexuellen Orientierung

Einzeltherapie bei...
- psychischen und psychosomatischen Störungen
- Krisensituationen
- Fragen zur Lebensgestaltung
- Burn-out

Paartherapie bei...
- sexuellen Problemen
- immer wiederkehrenden Problemen
- Krisen ( z. B. Außenbeziehung)
- Kommunikationsproblemen
- Unzufriedenheit in der Beziehung

Familientherapie bei...
- Erziehungsfragen
- familiären Konflikten
Hierbei nutze ich das Marte Meo Verfahren. Mit Hilfe von Videosequenzen aus Alltagssituationen der Familie wird eine Interatkionsanalyse erstellt und mit den Eltern die Signale des Kindes bearbeitet.

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 13220 x gelistet.)

 

Dr.med. Caroline Gatzka

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Liebe Leidenschaft und Leben, Sexualtherapie und Sexualberatung
Günthersburtallee 82
D-60389 Frankfurt

Fon: 0152-57814283

Dr.med. Caroline Gatzka

Web: http://www.liebe-leidenschaft-und-leben.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Ärztin / Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Abschlüsse und Zertifikate

Sexualmedizin (FBA)
Sexualberatung (DGfS)
Sexualtherapie (IGST)

Verfahren und Methoden

Systemische Sexualtherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Zielgruppen:
Hetero- /Homo- /Bisexuelle Einzelpersonen und Paare

Sexualberatung / -therapie bei:
-Lustlosigkeit/unterschiedlichem Lustempfinden der Partner
-Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
-Orgasmusstörungen
-Veränderung der Sexualität in unterschiedlichen Lebensphasen
-sexuelle Langeweile
-Scham bez sexueller Kommunikation der eigenen Bedürfnisse
-Unsicherheit bezüglich der eigenen sexuellen Neigungen
-Sexualität als Single
-Sexsucht
-Liebeskummer
-Absolute Beginner (erwachsen und unerfahren)
-Sexualität nach einem Trauma oder schwerer Krankheit
-Unsicherheit bezüglich Homo-/Bisexualität

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 11838 x gelistet.)

 

Birgit Schardt

Diplom-Sozialpädagogin

Beratungspraxis Schardt
Stiftstraße 31
D-65183 Wiesbaden

Fon: 06 11 204 65 30

Birgit Schardt

Web: Profil aktualisieren!

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 2062 x gelistet.)

 

Karin Jörns

Diplom-Sozialarbeiterin (FH)

Praxis Karin Jörns
Martin-Luther-Strasse 63-65
D-67433 Neustadt

Fon: 06321 - 18 90 13 6

Karin Jörns

Web: http://www.karinjoerns.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin (Psychotherapie gem. HPG)

Abschlüsse und Zertifikate

Ehe-, Familien-, Lebensberaterin / DAJEB
Sexualpädagogin / pro familia
Paar- und Sexualtherapeutin / Institut für Partner -u. Sexualtherapie Würzburg
Institut für Sexualtherapie HD / Aachen: zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft f. Sexualforschung (www.dgfs.info/)
Fachberaterin Beratungsnetzwerk Kinderwunsch (www.bkid.de)
Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie

Verfahren und Methoden

Kognitive Verhaltenstherapie
Systemische Paartherapie,Systemische Sexualtherapie,Sexualtherapie/HamburgerModell, Uni-Klinik Hamburg,Sexualtherapie nach Masters und Johnson,Provokative Therapie,Körpertherapeutische Methoden,Hypnotherapeutische Methoden,Traumatherapie,EMDR,Integrativer und lösungsorientierter Ansatz,Vaginismus Therapie

Problembereiche und Zielgruppen

Psychotherapie bei Belastungsstörung, Psychologische Beratung und Therapie für Frauen, Männer und Paare
Stichworte:,Kinderwunschberatung. Partnerschaftsprobleme, Scheidung und Trennung,Vaginismus,Dyspareunie, Vaginismustherapie,sexuelle Aversion, Erektionsstörung, vorzeitiger oder verzögerter /ausbleibender Samenerguss,Orgasmusprobleme

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 11178 x gelistet.)

 

Dr.phil. Siegfried Frey

Staatsexamen, Dr.phil. (Universität Tübingen)

Liebe Macht Sinn - Praxis für Paar- und Sexualtherapie
Marienstraße 36A
D-70178 Stuttgart

Fon: 0711 - 34218365

Web: https://www.paar-und-sexualtherapie.eu

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie (Gesundheitsamt Heilbronn, Az 53.12)

Abschlüsse und Zertifikate

Studium Sozialwissenschaften & Psychologie
Staatsexamen, Promotion zum Dr.phil. (Universität Tübingen)
Integrierte Lösungsorientierte Psychologie (ILP, D. Friedmann)
Systemische Paar- und Sexualtherapie (IGST, U. Clement)
Heilpraktiker für Psychotherapie (GA Heilbronn)

Verfahren und Methoden

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie
Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie
Systemische Sexualtherapie
Gesprächspsychotherapie
Kognitive Verhaltenstherapie

Supervision und Coaching

Problembereiche und Zielgruppen

In meiner Praxis arbeite ich mit Frauen und Männern in jedem Alter, Singles und Paaren mit Themen und Fragen in Bezug auf Beziehung , Sexualität und Lebenskrisen.

- Paartherapie, Paarberatung
Zielgruppe: Paare, denen es schwer fällt miteinander zu kommunizieren oder miteinander glücklich zu sein - häufig geht es um Themen, wie einer wechsel- oder einseitigen Entfremdung, einem Mangel an Nähe und um unerfüllte Sexualität, Eifersucht, Kommunikationsprobleme, Trennung u.a.

- Sexualtherapie, Sexualberatung
Zielgruppe: Paare oder Enzelpersonen
Ziel ist es, in der Intimität eine ausgewogene Balance zwischen dem eigenen Selbst und dem Miteinander zu finden. Häufig geht es um sexuelle Störungen, wie Vaginismus, Orgasmusstörungen, Lustlosigkeit, Erektionsschwierigkeiten.

- Einzelberatung
bietet eine Form der Selbstreflektion, um emotionale und rationale Entscheidungen besser treffen zu können (Burnout, Stressbewältigung u.a.) sowie mit Lebenskrisen umzugehen.

- Familienberatung
bietet Ihnen eine Möglichkeit, in der Sie sich gemeinsam mit Mitgliedern Ihrer aktuellen oder Ihrer Herkunftsfamilie wieder ‚an einen Tisch setzen‘. Sie können mit mir und in meiner Begleitung wichtige – vielleicht auch bisher tabuisierte – Themen oder die aktuelle Krisensituation ansprechen und aussprechen.

- Coaching
für Männer und Frauen in Führungspositionen.

Für genauere Informationen besuchen Sie bitte meine Website.

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 17336 x gelistet.)

 

Olga Hildebrandt

Diplom-Ingenieurin

DEVITA - Sexual-Paartherapie-Stuttgart
Sparrhaermlingweg 2
D-70376 Stuttgart

Fon: 07115770412

Olga Hildebrandt

Web: http://www.sexual-paartherapie-stuttgart.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl.Ing.
Kunstherapeutin
Sexualtherapeutin
Sexologin
Trainerin Gewaltfreie Kommunikation

Verfahren und Methoden

Sexocorporel
Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg

Problembereiche und Zielgruppen

- Lustlosigkeit oder sehr unterschiedliches Lustempfinden der Partner
- Erektionsstörungen, „zu früh kommen“ (Ejaculatio praecox)
- Erregungsstörungen, Orgasmusstörungen, Ausbleiben eines Orgasmus
- Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie)
- Scheidenkrampf der Frau beim Eindringen des Mannes (Vaginismus)
- Wenn Sie das Gefühl haben, süchtig nach Sex oder bestimmtem Sex (z.B. Internet) zu sein
- Wenn Sie Ihre sexuellen Neigungen als ungewöhnlich oder belastend für sich oder die Partnerschaft erleben
- Wenn Sie unsicher in Bezug auf Ihre Geschlechtsidentität und sexuelle Geschlechtsvorliebe sind (z.B. Bi- und Homosexualität, Transsexualität, Intersexualität)
- Wenn Sie Ihre Sexualität miteinander und für sich selbst neu entdecken und Ihr sexuelles Potential erforschen möchten
- Wenn Sie nach einem Trauma (z.B. Operation, Krankheit, Erlebnis sexueller Gewalt) Ihr Verhältnis zu Ihrem Körper, zu Ihrer Sexualität und Ihrer Weiblichkeit/ Männlichkeit neu finden wollen

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 15258 x gelistet.)

 

Seite:

<< < 1 2 3 > >>

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Postleitzahl:

Zum Beispiel D-42 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 42000 bis 42999.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Internet

 

Portale