Druckvorschau

Drucken

Stand: 01.06.2019 (Paket M, PI: 8, QI: 12) Jürgen Schmieder
Name: Jürgen Schmieder
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Sozialtherapeut
Fon: 030 68088836
Fax:
Web: https://www.paartherapie-sexualtherapie-berlin.de
Praxis: Praxis für Paar- und Sexualtherapie
Zusatz:
Straße: Bänschstraße 89
Ort: D-10247 Berlin-Friedrichshain
Bundesland: Berlin
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Ich arbeite auf der Grundlage der Erlaubnis der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktiker für Psychotherapie).
 
Abschlüsse und Zertifikate: Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF)
Systemische Sexualtherapie
Systemischer Supervisor (DGSv)
Dipl. Sozialtherapeut
cand.med.
Paar- und Familientherapeut seit 1997
 
Verfahren und Methoden: Methoden der Systemische Therapie
imaginative Methoden
Paar-, Familien- und Einzelgespräche
Krisenintervention
 
Problembereiche und Zielgruppen: • Partnerschaft
• Sexualität - bei sexueller Lustlosigkeit, sexuellen Hemmungen und Ängsten, funktionellen Störungen
• Folgen von Seitensprung, Untreue
• Trennung und Scheidung
• Liebeskummer
• Erziehung
• Patchwork-Familie
• Geburtsnachbereitung für Mütter und Väter
• Beziehungssuche
 
Person und Praxis:
 
Jürgen Schmieder
Praxis für Paar- und Sexualtherapie

Am Anfang einer Liebesbeziehung träumen alle Paare davon: Die Zeit voller Verliebtheit und Leidenschaft möge ewig so weitergehen.

Dass Krisen zu jeder lebendigen Paarbeziehung gehören und dazu beitragen, dass die Liebe nicht abhanden kommt, haben alle schon einmal gehört, auch dass sie Vorboten von fälligem Wandel sind.

Wer dann aber mitten in den Prob-lemen steckt, sehnt sich doch nach der guten Zeit des Anfangs zurück.

• Wie kann es gelingen, die lange Weile von Verbindlichkeiten mit der Kurzweil von Leidenschaft und Lebenslust immer wieder neu zu beleben?

• Wie kann das erotische Begehren zurück in die Beziehung geholt werden?

• Wie kann der Partner neu kennengelernt und entdeckt werden, wie stehen die Chancen, sich in die Partnerin neu zu verlieben?

• Wie kann das frühere Feuer wieder neu entfacht werden?
 

Startseite